Kompetenzzentrum für Public Management

Forschungsprojekte

Dr. Doina Maria Radulescu ist Assistenzprofessorin für „Staat und Markt“ am Kompetenzzentrum für Public Management der Universität Bern. Nach der Promotion in Volkswirtschaftslehre am ifo Institut für Wirtschaftsforschung in München arbeitete sie als Habilitandin an der Ludwig Maximilian Universität München und an der ETH Zürich. Zudem verbrachte sie Forschungsaufenthalte an der Tel Aviv University, Israel und an der NHH Bergen in Norwegen. Sie ist in den Bereichen Finanzwissenschaft, Wirtschaftspolitik und corporate governance spezialisiert. Ihre Publikationen erschienen unter anderem im European Journal of Political Economy, Scandinavian Journal of Economics, International Tax and Public Finance. Im Jahr 2013 gewann sie zusammen mit Peter Egger den “Stanley Hoffmann Best Article Award“ über französische Politik für ihren im European Journal of Political Economy erschienenen Artikel zum Thema Familienpolitik und Fertilität. Doina Radulescu ist Mitglied im CESifo Netzwerk und Mitglied des Arbeitskreises Finanzwissenschaft am Bundesministerium für Finanzen. Sie hat erfolgreich Drittmittelprojekte beispielsweise für den Schweizerischen Nationalfonds oder die Europäische Kommission eingeworben und durchgeführt.